Angebote zu "Radwanderführer" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Nord-Ostsee-Radweg/Grenzroute
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nord-Ostsee-Radweg/Grenzroute ab 9.9 € als Taschenbuch: Deutsch-dänischer Radwanderführer. 2. Auflage 2018. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Sport- & Aktivreisen, Deutschland,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Eider-Treene-Sorge-Weg, Radwanderführer
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Abseits der großen Städte und Tourismuszentren führt der 240 km lange, gut ausgeschilderte Eider-Treene-Sorge-Radweg durch Schleswig-Holsteins schönste Flusslandschaft: Weite Wiesenlandschaften werden von Knicks, kleinen Gehölzen und eiszeitlichen Erhebungen, die hier Holme genannt werden, durchzogen. Neben der reizvollen Landschaft wird dem Radwanderer auch kulturell einiges geboten. Damit man an Museen, Kirchen, historischen Gebäuden, landschaftsprägenden Naturschutzgebieten und Naturerlebnisräumen nicht vorbeiradelt, wird vor jeder Tourenbeschreibung auf Sehenswertes am Wegrand hingewiesen.In den malerisch an den Flussschleifen gelegenen Reet-Dörfern Süderstapel und Schwabstedt werden die Radwanderer gerne verweilen. Der Ort Bergenhusen ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt, denn in den Sommermonaten brütet hier die größte Weißstorchpopulation des Nordens und zieht ihre Jungen auf. Ein weiteres Highlight ist die Fütterung der Ottern im Freigehege in Hohn oder eine Wanderung durch den Naturerlebnisraum Lehmsiek.Kulturinteressierten Radwanderer sei der Geschlechterfriedhof in Lunden sowie das dortige Heimatmuseum empfohlen. Friedrichstadt, einst von holländischen Siedlern gebaut, zählt heute zu den Perlen der Westküste. Seine bunten Giebelhäuser und Grachtenzüge entführen den Radler in eine andere Zeit.Neben dem Eider-Treene-Sorge-Radweg werden in diesem Radwanderführer die Städtezubringer von Heide, Husum, Schleswig und Rendsburg sowie ein Exkurs zum Nord-Ostsee-Kanal beschrieben.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Radwanderführer Alte Salzstrasse
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Auf der Alten Salzstrasse wurde seit dem Mittelalter das 'weisse Gold' aus Lüneburg zum Lübecker Hafen transportiert. Dieser Jahrhunderte alte Handelsweg, von dem noch heute historische Trassen erhalten sind, verläuft von der 1000 jährigen Salzstadt Lüneburg über Lauenburg, die Schifferstadt am Elbufer, die Eulenspiegelstadt Mölln und, auf der alternativen Route, über die Domstadt Ratzeburg nach Lübeck, der Königin der Hanse. Von Lauenburg bis Lübeck führt die Hauptroute auf dem alten Treidelpfad am Ufer des Elbe-Lübeck-Kanals entlang. Daneben beschreibt dieser Radwanderführer die alternative Route durch den Naturpark Lauenburgische Seen sowie 12 Rundtouren von 20 bis 60 km Länge. Diese führen die Radwanderer von den Ausgangsorten in Lauenburg, Mölln und Ratzeburg durch eine hügelige Bilderbuch-Landschaft, geformt von den Gletschern der letzten Eiszeit vor über 10.000 Jahren. Auf diesen Touren radeln Sie am Elbufer nach Geesthacht und Bleckede, am Ufer des Elbe-Lübeck-Kanals entlang, auf alten Linden- und Kastanienalleen durch weite Felder zum Schloss Wotersen oder durch Buchenwälder und vorüber an unzähligen Seen. Neben der beeindruckenden Natur enttäuschen die Städte auch kulturhistorisch nicht: Lüneburg wird ebenso beschrieben wie Mölln mit seinen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern, die Inselstadt Ratzeburg mit dem mächtigen Backsteindom, Lauenburg mit seinen Fachwerk-Giebelhäusern am Elbufer und Lübeck mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Der Autor: Horst-Dieter Landeck, geboren 1951, Fotograf und Kameramann, leidenschaftlicher Wanderer und Segler. Autor der Radwanderführer 'Angeln und die Schlei', 'Dithmarschen', 'Nordfriesland' sowie der Wanderführer 'An der Schlei', 'Wandern an der Ostsee', 'Rund um die Kieler Förde', 'An der Lübecker Bucht', 'Wandern auf Fehmarn', 'Schleswig', 'Flensburg', 'Steine-Gräber-Kultplätze' und 'Erlebnisorte Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Radwanderführer Alte Salzstrasse
10,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Auf der Alten Salzstraße wurde seit dem Mittelalter das 'weiße Gold' aus Lüneburg zum Lübecker Hafen transportiert. Dieser Jahrhunderte alte Handelsweg, von dem noch heute historische Trassen erhalten sind, verläuft von der 1000 jährigen Salzstadt Lüneburg über Lauenburg, die Schifferstadt am Elbufer, die Eulenspiegelstadt Mölln und, auf der alternativen Route, über die Domstadt Ratzeburg nach Lübeck, der Königin der Hanse. Von Lauenburg bis Lübeck führt die Hauptroute auf dem alten Treidelpfad am Ufer des Elbe-Lübeck-Kanals entlang. Daneben beschreibt dieser Radwanderführer die alternative Route durch den Naturpark Lauenburgische Seen sowie 12 Rundtouren von 20 bis 60 km Länge. Diese führen die Radwanderer von den Ausgangsorten in Lauenburg, Mölln und Ratzeburg durch eine hügelige Bilderbuch-Landschaft, geformt von den Gletschern der letzten Eiszeit vor über 10.000 Jahren. Auf diesen Touren radeln Sie am Elbufer nach Geesthacht und Bleckede, am Ufer des Elbe-Lübeck-Kanals entlang, auf alten Linden- und Kastanienalleen durch weite Felder zum Schloss Wotersen oder durch Buchenwälder und vorüber an unzähligen Seen. Neben der beeindruckenden Natur enttäuschen die Städte auch kulturhistorisch nicht: Lüneburg wird ebenso beschrieben wie Mölln mit seinen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern, die Inselstadt Ratzeburg mit dem mächtigen Backsteindom, Lauenburg mit seinen Fachwerk-Giebelhäusern am Elbufer und Lübeck mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Der Autor: Horst-Dieter Landeck, geboren 1951, Fotograf und Kameramann, leidenschaftlicher Wanderer und Segler. Autor der Radwanderführer 'Angeln und die Schlei', 'Dithmarschen', 'Nordfriesland' sowie der Wanderführer 'An der Schlei', 'Wandern an der Ostsee', 'Rund um die Kieler Förde', 'An der Lübecker Bucht', 'Wandern auf Fehmarn', 'Schleswig', 'Flensburg', 'Steine-Gräber-Kultplätze' und 'Erlebnisorte Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Berlin-Usedom
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Neues Konzept: ideal für die Lenkertasche * Karte und Radwanderführer in einem! separater Kartenteil mit angegliedertem Reiseführer * Optimale Übersicht on tour: doppelseitige Karten; durchgängig genordet mit ausgewählten Straßennamen zur besseren Orientierung * Optimal für die Tourplanung: separater Reiseführerteil, informative Texte mit übersichtlicher Zuordnung zu den einzelnen Kartenblättern * Kompaktes, praktisches Querformat mit Spiralbindung und Buchrücken Erlebnisradeln durch die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Hauptstadt und Ostsee und auf der Insel Usedom, mit Verlängerungsmöglichkeit über Swinemünde und Wollin nach Stettin Radurlaub zwischen märkischem Sand und Ostseestrand - im Herzen Berlins beginnt der rund 340 km lange Radweg, der durch schöne Landschaften, geschichtsträchtige Städte, einladende Dörfer, durch schattige Alleen und an idyllischen Seen vorbei bis zur sonnenreichsten deutschen Ostseeinsel Usedom führt. Die Begegnung mit einem Seeadler, das erfrischende Bad in einem der Uckerseen, Besinnung in einer Fahrradkirche, der Flugapparat Otto Lilienthals in Anklam, Ahlbeck, das Kaiserbad an der Küste, sind außergewöhnliche ''Highlights''. Berlin-Usedom - ein wunderschönes Raderlebnis für die ganze Familie, das nach Lust und Laune bis ins polnische Stettin erweitert werden kann.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot